Verkehrsbehinderungen & Baustellen

Verkehrsbehinderungen & Baustellen im Stadtgebiet

Verkehrseinschränkungen und Bauarbeiten im Stadtgebiet


Auf folgenden Straßen bzw. Wegen ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen.

* * * * *

 

 

Baumaßnahme Münchener Straße ab 17.10.2023

Die Stadtwerke Bad Aibling erneuern die Trinkwasserhauptleitung in der Münchner Straße auf einer Gesamtlänge von ca. 330 m. Konkret wird die Leitung zwischen Jahnstraße und Maxlrainer Straße komplett erneuert.

Eine Mehrzahl von Rohrbrüchen auf der bestehenden Trinkwasserleitung macht eine Erneuerung der Leitung zur Sicherstellung einer zuverlässigen und zukunftssicheren Wasserversorgung dringend erforderlich. Mit den notwendigen Arbeiten wurde die Fa. HRS Ingenieur- und Rohrleitungsbau GmbH aus Au in der Hallertau beauftragt. „Um die Einschränkungen für die betroffenen Anlieger so gering wie möglich zu halten wird die Maßnahme in Abschnitten von ca. 75 m, beginnend von der Jahnstraße, realisiert. Die Zufahrtsmöglichkeit für Anlieger und Anlieferverkehr kann somit, bis auf wenige Tage welche im Einzelfall besprochen werden, sichergestellt werden.“

Der Durchfahrtsverkehr wird über die Westendstraße, Sonnenstraße, Lindenstraße und Bahnhofstraße umgeleitet. Für den Lkw Verkehr wird eine weiträumigere Umleitung ausgeschildert. Die Arbeiten haben am 17.10.2023 begonnen und sollen planmäßig im Dezember abgeschlossen werden.

*********

Baumaßnahmen Lichtspielhaus

Stellplatzsperrungen und neue Verkehrsführung in der Kirchzeile in Bad Aibling

Die Entkernungsarbeiten im alten Lichtspielhaus / Sebastianibräu in Bad Aibling sind angelaufen.

Für die weiteren Abbruchmaßnahmen und den Baubeginn des neuen Lichtspielhauses wird jetzt in die Bushaltestelle an der Westseite der Kirchzeile verlegt. Zudem wird die Verkehrsführung in der Kirchzeile geändert.

 

Die Bushaltestelle für die Busse in Fahrtrichtung Marienplatz wird ab dem 06. September in die Parkbucht auf Höhe der Kirchzeile 5 (Bürgerhaus) verlegt. Die Nutzung der Stellplätze in diesem Bereich ist dann nicht mehr möglich.

 

Ab Montag, den 12. September 2022, entfallen die Stellplätze auf der Ostseite der Kirchzeile. Diese werden als Fahrspur in Richtung Ellmosen genutzt.

Die neue Verkehrsführung wird voraussichtlich bis Ende 2025 aufrechterhalten.


* * * * *

Aufgrund der genannten Sperrungen kommt es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die  ausführenden Baufirmen und die Stadt Bad Aibling bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.